FAQs

F: Wo kann ich unterschreiben?

A: Hier kann man seine Unterschrift online abgeben.

F: Die Schule hat viele Freiflächen, an denen sich die SchülerInnen aufhalten können. Warum braucht es noch mehr vor der Schule?

A: Die SchülerInnen dürfen sich nach dem Unterricht nicht in der Schule aufhalten, sondern müssen das Gebäude nach Betreuungsschluss verlassen. Die Fußgängerzone wäre ein sicherer und attraktiver Ort für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern, an dem man sich auch außerhalb des Unterrichts aufhalten kann.

F: Darf ich dann in der Montleartstraße nicht mehr Radfahren?

A: Es gibt die Möglichkeit eines Zusatzschildes, damit Radfahren erlaubt ist. Auch Einsatzfahrzeuge dürfen natürlich in einer Fußgängerzone fahren.

F: Wie fahren die LKWs zur Wäscherei?

A: Bei Umwidmung zu einer Fußgängerzone ist die Zufahrt über die Steinbruchstraße nicht mehr möglich. Die Wäscherei verfügt über ein weiteres Tor in der Rudolf Pöch Gasse.

F: Ich wohne in der oberen Steinbruchstraße. Was habe ich davon?

A: Die AnrainerInnen können über die Braillegasse zufahren. Dadurch, dass die Durchfahrt vor der AHS Wien West nicht mehr möglich wäre, bedeutet das für die oberen Siedlungen weniger Durchzugsverkehr, der ja jetzt bereits durch ein tlw. Fahrverbot verboten ist.